Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg  

Auslandskrankenversicherung easy über die Sparkassen-App

von Juergen Fischer am in NetzweltKommentieren

Du willst ins Ausland in den Urlaub?

Und kurz vorher fällt Dir ein, dass Du gar nicht versichert bist?! Wenn Du während des Urlaubs ernsthaft krank wirst und eine Behandlung brauchst, ist eine Auslandskrankenversicherung ganz sinnvoll.

Was machst Du, wenn die Sparkassen-Geschäftsstelle in dem Moment nicht geöffnet hat? Ganz einfach, Du nimmst dein Smartphone und öffnest die (bereits installierte) 😉 Sparkassen-App,

Auslandskranken_1App_bearbeitet

meldest Dich an und gehst auf „Meine Sparkasse“ – Angebote. Dort wird Dir die Versicherung angezeigt. Dann berechnest Du Deinen Tarif. Dabei gibst Du die Anzahl der mitreisenden/-versicherten Personen unter und über 60 Jahren an. Den Reisebeginn und das Reiseende musst Du auch noch eingeben.

Und schwups, wird Dir angezeigt, wie viel es kostet. Wenn Du dann über weiter gehst, kannst Du gleich den Antrag ausfüllen. Dann hast Du nochmal die Möglichkeit Deine eingegebenen Daten zu prüfen. Mit weiter kommen die gesetzlich vorgeschriebenen Vertragsinformationen und Versicherungsbedingungen, dann noch die Pflichtkästchen zum Vertragsabschluss anklicken. Mit dem Anklicken der Kästchen hast Du Deine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen.

Jetzt überweisen leitet dich gleich zur Überweisung. Die Überweisung darfst Du nicht vergessen, weil Du erst nach Eingang des Geldes bei der Versicherung geschützt bist.

 

 

War doch viel einfacher als komische Formulare ausfüllen. Dann kann der Urlaub kommen!

Tags für diesen Artikel: , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>






© 2017 |

  Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg